Andrew Lincoln wird im Zuge der neunten Staffel The Walking Dead verlassen, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Laut seinem Serien-Kollegen Tom Payne war allerdings auch die kontroverse Entscheidung, Carl Grimes (Chandler Riggs) umzubringen, nicht ganz unschuldig an dieser Entscheidung.

Im Gespräch mit DigitalSpy erklärt der Jesus-Darsteller:

"Ich glaube, als Carl gestorben und Chandler ausgestiegen ist, war das für ihn der Moment, der ihn sich hat fragen lassen: 'Okay, was passiert jetzt mit Rick? Und wie wird er damit umgehen?' Ich denke, dass das für ihn ein Denkanstoß war."

Damit wäre Andrew Lincoln nicht der Einzige, dem der Serien-Tod von Carl Grimes zu Denken gegeben hat: Fans kritisierten, dass Rick ohne Carl seine einzige Motivation, in der Postapokalypse zu überleben, verloren hätte.

Und ja: Auch im Angesicht der Tatsache, dass Judith noch in der TV-Serie am Leben ist. Sie ist nicht einmal das leibliche Kind von Rick, sondern das von Lori und Shane (Jon Bernthal). In den Comics von Robert Kirkman erfreuen sich dagegen Rick und Carl noch bester Gesundheit.

Daryl Dixon wird der neue Hauptdarsteller von TWD

In die Fußstapfen von Rick Grimes wird Daryl Dixon treten. Dafür hat Norman Reedus einen Vertrag über 20 Millionen Dollar mit AMC unterschrieben. Der The Walking Dead-Darsteller erklärt im Gespräch mit ComicBook, dass er es eigentlich nie so weit kommen lassen wollte:

"Ich war der erste, der es wusste. [...] Ich meine, der Kerl ist seit für immer mein bester Freund. [...] Wir hatten eigentlich einen Pakt geschlossen: 'Wenn du aussteigst, steig ich aus.' [...] Er hat mir vor Ewigkeiten davon erzählt und ich wollte es ihm natürlich ausreden. [...] Ich habe alles versucht, aber ich verstehen, warum er uns verlässt. [...] Er hat zwei Kinder und lebt eine Millionen Meilen von ihnen entfernt."

Norman Reedus verspricht, dass er The Walking Dead noch lange erhalten bleibt. Jetzt auszusteigen wäre seiner Meinung nach "feige":

"Ich habe so viel Aufwand hier reingesteckt. Nun fortzugehen würde für mich einfach so feige wirken. Es ist jeden Tag ein Kampf auf Millionen unterschiedlicher Arten. Aber es ist ein Kampf, in den ich investiert bin. Meine Familie ist hier, ich mag mein Leben hier."

Diese Nachricht dürfte die Verantwortlichen bei AMC definitiv glücklich stimmen. Immerhin bestehen für The Walking Dead große Pläne, die mehrere TV-Serien und Filme umfassen – auch ohne Rick Grimes, den Hauptcharakter der Comic-Vorlage.

Die wichtigsten Infos zu The Walking Dead

Staffel 9 von The Walking Dead startet unter der neuen Showrunnerin Angela Kang 07. Oktober 2018. In den kommenden Folgen müssen sich Fans früher oder später von Andrew Lincoln (Rick Grimes) und Lauren Cohan (Maggie Rhee) verabschieden.

 

Über den Autor: Valentin Aschenbrenner ist Editor bei IGN Deutschland. Ihr könnt ihm auf Twitter, Instagram und Letterboxd folgen: @valivarlow.