Mit Captain Lorca (Jason Isaacs) und Commander Saru (Doug Jones) kennt man zumindest zwei Crewmitglieder aus Star Trek Discovery, die auf der Brücke des gleichnamigen Raumschiffs das Sagen haben.

Anders als bei bisherigen Star Trek-Serien weichen die Hauptdarsteller in Discovery aber vom üblichen Schema ab. In Raumschiff Enterprise, Das Nächste Jahrhundert, Voyager und Enterprise stand hauptsächlich die Brückenbesatzung der jeweiligen Schiffe im Mittelpunkt – vom Chefingenieur und Schiffsarzt mal abgesehen.

Star Trek Discovery bricht in der ersten Staffel mit dieser Tradition und rückt andere Charaktere ins Rampenlicht. Dennoch gibt die traditionelle Besatzung im Kommandozentrum des Schiffs, die in zukünftigen Staffeln eine größere Rolle einnehmen könnte. Wer diese Charaktere in Star Trek Discovery sind, stellen wir in diesem Artikel vor.

Lieutenant Keyla Detmer

  • Name: Keyla Detmer (Emily Coutts)
  • Position: Navigationsoffizierin
  • Erster Auftritt: Leuchtfeuer

Keyla Detmer gehört zu den wohl bekanntesten Nebencharakteren in Star Trek Discovery. Vor ihrer Dienstzeit als Pilotin der U.S.S. Discovery hat sie zusammen mit Michael Burnham an Bord der Shenzhou gedient.

Im Kampf gegen die Klingonen, in der Premiere von Discovery, zog sich Keyla schwere Verletzungen zu und ist seitdem mit einem Okularimplantat auf der linken Gesichtshälfte ausgestattet. Im Spiegeluniversum ist sie an Bord der Shenzhou die erste Offizierin von Captain Michael Burnham (Sonequa Martin-Green).

Lieutenant Rhys

Nach dem Tod von Sicherheitschefin Landry (Rekha Sharma) übernahm Lieutenant Rhys auf der Brücke der Discovery die taktische Station. Er trat erstmals in Wähle deinen Schmerz auf.

In der siebten Episode T=Mudd² ist zu sehen, dass er romantisches Interesse an Sylvia Tilly (Mary Wiseman) hat, die ihn allerdings abblitzen lässt.

Lt. Commander Airiam

  • Name: Airiam (Sara Mitich)
  • Position: Wissenschaftsoffizierin, zuständig für den Sporenantrieb
  • Erster Auftritt: Lakaien und Könige

Airiam ist die für den Sporenantrieb zuständige Wissenschaftsoffizierin auf der Brücke der Discovery. Es ist nicht eindeutig geklärt, ob sie ein Mensch oder ein Außerirdischer ist.

Sie ist den Autoren zufolge kein Androide so wie Data, da er der Erste in der Sternenflotte war. Ihr Discovery-Debüt hatte sie in der dritten Episode Lakaien und Könige.

Lieutenant Junior Grade Joann Owosekun

  • Name: Joann Owosekun (Oyin Oladejo)
  • Position: Einsatzoffizier (OPS-Manager)
  • Erster Auftritt: Lakaien und Könige

Wie die meisten Brückenoffiziere der Discovery taucht Joann Owosekun das erste Mal in Lakaien und Könige auf. Sie ist einer der Einsatzoffiziere an Bord der Discovery, ähnlich wie Harry Kim (Garrett Wang) in Star Trek: Voyager.

Lieutenant R.A. Bryce

  • Name: R.A. Bryce (Ronnie Rowe Jr.)
  • Position: Kommunikationsoffizier
  • Erster Auftritt: Lakaien und Könige

R.A. Bryce war der Pilot des Shuttles, der das Außenteam in Lakaien und Könige zur U.S.S. Glenn geflogen hat, dem Schwesternschiff der Discovery. Seit T=Mudd² ist er für die Kommunikationsstation auf der Brücke zuständig – die Uhura der Discovery sozusagen.

In der ersten Staffel haben diese Charaktere zwar keine große Rolle gespielt, aber sie könnten in der zweiten Staffel von Star Trek Discovery ausgebaut werden.

Erste Anzeichen dafür gab es in der 13. Episode Auftakt zur Vergangenheit, die den Nebenfiguren das erste Mal mehr Zeit vor der Kamera und Dialogzeilen spendiert hat. In der nächsten Season sollen dann auch Kanon-Fragen geklärt werden.

In unseren Recaps erfahrt ihr, was in der ersten Staffel von Star Trek Discovery geschehen ist.


Über den Autor: Alexander Schneider ist Junior Editor bei IGN und ihr könnt ihm auf Twitter folgen.