Hulk-Darsteller Mark Ruffalo hat bei der Tonight Show mit Jimmy Fallon den vermeintlichen Titel vom kommenden Avengers-Film gespoilert. Auf das Ende des Films ging der Schauspieler ebenfalls ein und spielte dabei aufgeregt eine komplette Szene nach, inklusive Bauchklatscher auf dem Studioboden. Wie viel Wahrheit steckt jedoch an seiner Aussage?

In einem Ausschnitt der Show, die heute Abend auf dem US-Sender NBC ausgestrahlt wird, verkündet Ruffalo den Titel, halbwegs überzeugt davon, er wäre bereits weitgehend bekannt. Seine Worte sind allerdings zensiert, genauso wie die Final-Szene, die er danach in einer wilden Performance beschreibt. Man kann also nur mutmaßen, was er tatsächlich gesagt hat.

Ein cleverer Twitter-User hat sich derweil die Arbeit gemacht und den Ton des Video bearbeitet, um den Piepton herauszufiltern. Das Ergebnis ist leise und nicht zu 100% verständlich, aber passt auf jeden Fall zu Mark Ruffalos Gestik, die man im Video sieht:

Avengers 4: Wie wahrscheinlich ist welcher Titel?

Avengers: The Last Avenger

Ruffalo sagt also anscheinend "The Last Avenger". Ob das nun tatsächlich der Titel von Avengers 4 ist, lässt sich allerdings durchaus bezweifeln. Zum einen steht Mark Ruffalo sehr wahrscheinlich nach seinem Spoiler zu Avengers: Infinity War unter Marvels Beobachtung.

Zum anderen wirkt der "kleine Ausraster" des Schauspielers am Ende des Clips ein wenig überzogen, was die Glaubwürdigkeit der ganzen Sache stark beeinträchtigt. Er parodiert mit seiner Aussage wahrscheinlich eher The Last Jedi, den Titel von Star Wars Episode 8.

Avengers: Annihilation

Ein weiterer möglicher Untertitel wäre Annihilation, wie MCU Cosmic berichtet. Es würde auf jedenfalls auf das Teaser-Bild der Russo Brothers passen, das scheinbar zwei As darstellt. Außerdem wäre der Film damit nach einer größeren Comicbuch-Story benannt, was mit Marvels Tradition einhergehen würde (Age of Ultron und Infinity War waren beide große, bekannte Comic-Geschichten).

Ein Problem stellt jedoch die Lokalisation dar. "Annihilation" ist nicht gerade das einfachste englische Wort und Marvel übersetzt die Untertitel der Avengers-Filme für gewöhnlich nicht. Viele Zuschauer, die des Englischen nicht mächtig sind, werden also eventuell Schwierigkeiten beim Verständnis des Titels haben.

Ist "Annihilation" der Untertitel von Avengers 4?

Avengers: End Game

Am sinnvollsten erscheint aber der Untertitel End Game, der auch bereits durch mehrere Anhaltspunkte unterstützt wird:

  1. Der Cinematograph von Infinity War persönlich Trent Opaloch hatte sein Portfolio für kurze Zeit mit diesem Titel geschmückt, bis er durch ein simples "Avengers 4" ersetzt wurde
  2. Des Weiteren hat ein User auf Twitter gezeigt, dass End Game auch recht einfach auf das berühmte Teaser-Bild der Russo-Brüder passen würde.
  3. Außerdem gibt Doctor Strange persönlich am Ende von Avengers: Infinity War einen weiteren Hinweis auf den möglichen Titel von Avengers 4, als er zu Iron Man sagt, "We're in the end game now."

Die wichtigsten Infos zu Avengers 4

Wie der finale Avengers-Film in MCUs Phase 3 tatsächlich heißt, werden wir spätestens erfahren, wenn der erste Trailer erscheint. Der Film wird schließlich am 25. April 2019 in die deutschen Kinos kommen.


Über den Autor: Marcel Lasaj ist Praktikant bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @thewirv.