Nicht nur Captain America kehrt nach Infinity War zu seinem alten Look zurück: Black Widow wechselt für Avengers 4 wieder zu ihrer roten Haarfarbe, nachdem im Zuge von Civil War undercover gehen musste und sich eine blonde Frisur zulegte.

Für Heimlichtuerei ist in der zweiten Runde gegen Thanos wohl keine Platz mehr und so legt sich Natasha Romanoff nicht nur wieder ihre alte Haarfarbe, sondern auch noch einen losen Zopf zu... der verdächtig nach Elsa aus Frozen aussieht.

Diese Veränderung ihres Styles würde dafür sprechen, dass es zwischen Infinity War und Avengers 4 zu einem Zeitsprung kommt – immerhin muss sich Black Widow ihre Haare erstmal so lange wachsen lassen, damit sich daraus ein Zopf flechten lässt.

Scarlett Johansson soll übrigens ihren persönlichen Solo-Film im MCU bekommen, der wahrscheinlich vor Avengers: Infinity War spielt. Demnach könnten Nick Fury (Samuel L. Jackson), Hawkeye (Jeremy Renner) und der Winter Soldier (Sebastian Stan) auftreten. Demnach ist das Überleben von Black Widow in Avengers 4 nicht gesetzt.

Hi-Rez Pic of Black Widow’s new hair in Avengers 4 from r/marvelstudios

Die wichtigsten Infos zu Avengers 4:

Avengers 4 setzt den Kampf gegen Thanos unter der Regie von Joe und Anthony Russo am 25. April 2019 fort.


Über den Autor: Valentin Aschenbrenner ist Editor bei IGN Deutschland. Ihr könnt ihm auf Twitter, Instagram und Letterboxd folgen: @valivarlow.