Luigi hat Nintendos Super Smash Bros.-Direct vielleicht doch noch überlebt. In der aktuellen Direct-Show hat das Unternehmen Luigi’s Mansion 3 angekündigt, das Marios Bruder wieder in ein gruseliges Herrenhaus schickt.

Luigi’s Mansion 3 soll 2019 für die Nintendo Switch veröffentlicht werden – und bis dahin einen richtigen Titel erhalten. Vielleicht war der vermeintliche Tod von Marios Bruder ja eine Anspielung auf sein neues Abenteuer?

In der letzten Smash Bros.-Direct ist übrigens nicht nur Marios jüngerer Bruder gestorben, sondern auch Mega Man, Mario Mario und vielleicht König Dedede.

Luigi's Mansion 3DS zur Überbrückung

Bis zum Launch von Luigi's Mansion 3 für die Switch könnt ihr euch auf Nintendo 3DS die Wartezeit mit dem Original vertreiben. Luigi’s Mansion 3DS ist ab dem 12. Oktober 2018 für den Handheld erhältlich und erweitert den ersten Teil der Reihe um einen Koop-Modus für zwei Spieler.

Wenn ihr Luigi's Mansion 3DS nur einmal besitzt, aber trotzdem zu zweit spielen wollt, könnt ihr das trotzdem tun. Die Entwickler haben hierfür eine abgespeckte Variante integriert, in der ein zweiter Spieler über seinen 3DS zumindest in die Bosskämpfe von Luigi's Mansion eingreifen kann. Das Spiel unterstützt außerdem eine Reihe von Amiibos.

Die wichtigsten Infos zur Nintendo Switch

Die Nintendo Switch ist seit dem 03. März 2017 im Handel erhältlich und hat sich schon 20 Millionen Mal verkauft.


Über den Autor: Alexander Schneider ist Junior Editor bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @JannLee360.