Eine riesige Überraschung ist es vielleicht nicht, aber für Fantastic Beasts wird es nicht "nur" bei der geplanten Trilogie bleiben.

Wie die Autorin J.K. Rowling bei einem Fan Event verriet, soll Fantastic Beasts and where to find them eine Serie in fünf Teilen werden.

Die Trilogie war nur ein "Platzhalter", aber jetzt, wo die Geschichte der Reihe von ihr vorgezeichnet wurde, sind die Macher sicher, dass es fünf Teile werden.

Rowling bestätigte auch noch einmal die Informationen aus dem Juli 2016, als Regisseur David Yates verriet, dass das Drehbuch für den zweiten Teil schon fertig sei. Via Twitter erklärte Rowling, dass sie nur noch "letzte Hand an das zweite" Drehbuch legt.

Darüber hinaus erklärte Rowling auch, dass es in der Serie auch um mehr um Albus Dumbledore und Gellert Grindelwald gehen wird. Einen kleinen Hinweis darauf gab es vielleicht schon in den letzten Charakter-Postern für Fantastic Beasts.

Fantastic Beasts and where to find them 2 soll im November 2018 in den Kinos anlaufen, der dritte Teil folgt dann im November 2020. Den Auftakt gibt es bereits in diesem Jahr, wenn Fantastic Beasts am 17. November 2016 in den Kinos startet.

Das ganze Event könnt ihr euch im folgenden Video erneut ansehen, die neuen Informationen von Rowling gibt es ungefähr ab Minute 50.


Robert Hähnel ist Senior Editor bei IGN und ihr könnt euch mit Tipps, Tricks und Hinweisen oder Kritik an ihn wenden. Entweder per Mail oder via Twitter.