Update: In unserem Test von Assassin's Creed Odyssey verraten wir euch, wieso es sich lohnt, den Penis von Zeus zu besteigen.


Respekt! Zeus hat ein paar ganz schön mächtige… Statuen, die ihm in Griechenland gewidmet sind. In Assassin's Creed Odyssey könnt ihr wieder Schnellreisepunkte freischalten, indem ihr Statuen und Tempel erklimmt und in Kephallenia kommt ihr an Zeus' Penis vorbei – seinem kleinen Olymp sozusagen.

Wenn ihr mit Kassandra oder Alexios an seinen Kronjuwelen vorbeikommt, belohnt euch das Spiel auch mit einem kleinen Dialog. Falls euch der Anblick von Zeus Götterpenis zu viel ist, könnt ihr euch die Seite wechseln und stattdessen in seine Ritze klettern.

Der Penis von Zeus ist nicht das einzige Geschlechtsteil, dass in letzter Zeit Aufmerksamkeit auf sich zieht. Batmans Penis wurde in den Comics enthüllt, nur um gleich darauf wieder zensiert zu werden. Unfair, schließlich darf Doctor Manhattan seinen Schwengel immer noch mit der Welt teilen.

Die wichtigsten Infos zu Assassin's Creed Odyssey

Assassin's Creed Odyssey ist ab dem 05. Oktober 2018 für PC, Playstation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Das Spiel erscheint in mehreren Sonderedition – inkl. Early Access ab dem 02. Oktober 2018.


Über den Autor: Alexander Schneider ist Junior Editor bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @JannLee360.