Alle Jahre wieder: Apple hat sein neues iPhone-Portfolio für das Jahr 2018/19 angekündigt. Dieses Jahr hören sie auf den Namen iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max.

Außerdem kündigte Apple eine neue Generation der Apple Watch an.

Wir geben euch einen ausführlichen Überblick über die unterschiedlichen Spezifikationen der neuen Smartphones:

 

iPhone Xr

  • 6.1 inch-LCD-Bildschirm mit Liquid-Retina HD mit 326ppi
  • Rückwand und Front aus Glas für drahtloses Laden
  • in 6 Farben verfügbar: Schwarz, weiss, rot, gelb, coral und blau
  • kein 3D-Touch aber dafür Haptic-Touch, das auf Druck reagiert
  • gleiches FaceID wie iPhone Xs und Xs Max
  • IP67-Wasserschutz bis zu einer Stunde bei 2 Metern Tiefe
  • A12 Bionic-Prozessor erster 7nm-Chip der Industrie bis zu 15% schneller als A11
  • 12 MP Weitwinkel Fotosensor mit Bokeh-Effekt trotz Verzicht auf Dual-Kamera
  • Kamera jetzt mit smart HDR
  • Batterie mit 90 Minuten längerer Lebenszeit für iPhone Xr im Vergleich zu iPhone 8 Plus

Verfügbare Speichergrößen: 64, 128 & 256 GB

Preis: ab $749

Streetdate: 26.Oktober

iPhone Xs & Xs Max mit XXL-Display

  • unveränderte Maße beim iPhone Xs: 14,73 cm True Tone OLED-Bildschirm
  • das iPhone Xs Max bekommt einen 16,51 cm Super Retina OLED-Bildschirm
  • Super Retina mit OLED-Bildschirm mit erhöhtem Kontrast und echtem Schwarz, 458 ppi
  • IP68-Wasserschutz bis zu einer Stunde bei 2 Metern Tiefe
  • Stereo-Sound Lautsprecher
  • FaceID schneller als 2017
  • A12 Bionic-Prozessor erster 7nm-Chip der Industrie bis zu 15% schneller als A11
  • Apps starten bis zu 30% schneller
  • Kamera jetzt mit smart HDR
  • Hintergrundunschärfe-Effekt Bokeh anpassbar
  • Dual-SIM kompatibel mit eSIM-Technologie
  • Batterie mit 30 Minuten längerer Lebenszeit für iPhone Xs & 90 Minuten zusätzlich für iPhone Xs Max

Verfügbare Speichergrößen: 128, 256 & 512 GB

Preis: Xs ab & Xs Max ab $999 bzw. $1099

Streetdate: 21.September

Die Modelle iPhone 6 und iPhone SE werden aus dem Sortiment gestrichen.

 


(Anmerkung: Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Euro-Preise reichen wir nach, sobald verfügbar.)


Über den Autor: Sebastian Ossowski ist Chefredakteur von IGN Deutschland. Ihr könnt ihm auf Twitter, Facebook und Instagram folgen oder ihm eine Email schreiben.